Kalefeld - Trinkwasserversorgungskonzept wird umge | 04.05.2018

Die Gemeinde Kalefeld investiert 1,5 Mio € in die Trinkwasserversorgung. Grundlage hierzu ist das in 2016 iwc replica entwickelte Versor-gungskonzept Weißenwasser. Insgesamt werden im Frühjahr 2018 ~ 4.300 m PEHD Trinkwasserleitungen im Durchmesser von DA 225 bis DA 110 verlegt, ein Trinkwasser-hochbehälter neu gebaut und Technische Anlagen zur Quellwasserspeicherung und Wasserförderung ersetzt.

               
 
Zurück
Ingenieure RINNE & PARTNER
Götzenbreite 7
D-37124 Rosdorf / Göttingen
Tel. +49 551 50068-0
Fax. +49 551 50068-68
info@ib-rinne.de