[Alle] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008]

  Erschließung "Auf dem Drammfeld", Klein Schneen 2017
KGE Friedland

Die Erschließung des Wohnbaugebietes "Auf dem Drammfeld" in Klein Schneen umfasst Verkehrsflächen in Asphaltbauweise Parkstände in versickerungsfähigen Betonsteinpflaster Gehwege, Grundstückszufahrten und Sonderflächen in Betonsteinpflaster.     

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 1500 T€
[Details]  [PDF]
Bau einer Leerrohranlage 110 kV 2016
EnergieNetz Mitte GmbH

Bau einer 1,5 km langen Leerrohranlage für ein 110 kV- und ein 20 kV-Kabel der EnergieNetz Mitte GmbH durch die Stadt Göttingen einschließlich 2 Kreuzungen des Vorfluters Leine im Spülbohrverfahren. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 1100 T€
Rückbau Ölkabel und Herstellung Leerrohranlage 2016
EnergieNetz Mitte GmbH

Rückbau von 1,5 km Ölkabel 110 kV und Bau einer Leerrohranlage für ein 20 kV-Kabel einschließlich Rückbau. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 700 T€
Neubau DZHK-Forschungsgebäude, Medienerschließung 2016
Universitätsmedizin Göttingen

Im Rahmen des Neubaus eines Forschungsgebäudes (DZHK) war die Erweiterung der Ver- und Entsorgung des Versorgungsgebäudes zum DZHK notwendig. Dabei wurde ein Stahlbetonrahmenprofil 2100/1600, L = 110 m in bis zu 4 m Tiefe verlegt. Des Weiteren: 30 m RW-Kanal DN 300 Stb und SW-Kanal DA 180 PP im geschlossenen Rohreinzugverfahren.  

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 + örtl. BÜ Baukosten: 450 T€
Erschließung Appartements an der Lutter 2016
Wohnungsgenossenschaft Göttingen / Göttinger Entsorgungsbetriebe

Im Vorfeld der Bauarbeiten für das neue Studentenwohnheim an der B27 musste ein vorhandener Regenwasserkanal umgelegt werden. Hierzu wurden ca. 110 m DA 630 neu verlegt. Des Weiteren wurde ein Schmutzwassersammler DN 250 auf 450 m mittels CP-Liner saniert und ca. 320 m RW- und SW-Hausanschlussleitung erneuert. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 Baukosten: 375 T€
Ausbau der Erschließungsstraße GG Unterrieden 2016
Stadt Witzenhausen / Stadtwerke Witzenhausen

Erweiterung und Erschließung eines bestehenden Gewerbegebietes, ca. 700 m2 Ausbau einer Baustraße in Asphaltbauweise, ca. 200 m2 Gewerbeflächen in Pflasterbauweise, Verlegung von rd. 200 m Schmutz- und Regenwasserkanalisation, Verlegung von 100 m Trinkwasserleitungen.  

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 200 T€
  Erschließung „Alte Gärtnerei“, OT Niedernjesa 2016
TERRA Stadtentwicklungs AG Göttingen

Erschließung des Gebietes einer alten Gärtnerei als Wohnbaufläche für 5 Grundstücke innerhalb der bestehenden Bebauung der Ortschaft Niedernjesa in der Gemeinde Friedland unter Berücksichtigung und Beteiligung aller Versorgungsunternehmen. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 132 T€
Verlegung einer Kabelleerrohranlage, Neuseesen 2016
Stadtwerke Witzenhausen

Verlegung einer rund 1.500 m langen Kabelleerrohranlage in offener und geschlossener Bauweise zwischen dem Tunnelbauwerk Deutsche Bahn und der Ortschaft Neuseesen. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 Baukosten: 90 T€
  „Neuer Stadtteil“ in Göttingen Zietenterrassen 2015
DSK Hannover

Rekonstruktion und Erschließung eines ehemaligen Kasernengeländes innerhalb der Stadt Göttingen. Die Erschließung wurde zum Teil im Altbestand (unter Erhaltung der Kasernengebäude) zu einem Mischgebiet durchgeführt. Im östlichen Teil des Areals wurde ein reines Wohngebiet neu erschlossen. Die Arbeiten wurden bereits von 1996 bis 2000 ausgeführt. Baukosten Erschließung mit ca. 15 Mio. DM entspricht 7,5 Mio. €. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 15500 T€
[Details]  [PDF]
Neubau eines Hochsicherheitsbereiches für den Maßregelvollzug (MRVZN) 2015
Staatliches Baumanagement Südniedersachsen

Im Rahmen des Neubaus des MRVZN wurde die Erschließung des Baufeldes einschließlich der Herstellung einer neuen Zufahrt von der Landesstraße L 573 durchgeführt. Dabei wurden ca. 7.750 m³ Bodenaushub realisiert und ca. 3.200 m³ Boden für den Wiedereinbau aufbereitet. Des Weiteren wurden 650 m² Pflaster- und 6.600 m² Asphaltoberfläche hergestellt sowie 1.850 m RW- und SW-Kanal verlegt.

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 2050 T€
  Gewerbegebiet Kassel - Hauptbahnhof Nordseite 2015
Magistrat der Stadt Kassel

Das Gewerbegebiet liegt im Zentrum der Stadt Kassel an der Nordseite des Hauptbahnhofes, umschlossen von der Schillerstraße und der Joseph-Beuys-Straße. Es erfolgte hier die Konvertierung einer Güterbahnhoffläche mit Gleisanlagen als Frachtumschlaganlage zu einem Hochtechnologiestandort. Hauptnutzer wird eine Institutsniederlassung der Fraunhofer-Gesellschaft sein. Die Gesamtnutzfläche des Gewerbegebietes beträgt ca. 80.000 m2.       

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. Bauüberwachung Baukosten: 1600 T€
[Details]  [PDF]
Neubau eines Magnetresonanztomographen (MRT) 2015
Deutsches Primatenzentrum

Im Rahmen des Neubaus eines Forschungsgebäudes mit Magnetresonanztomographen (MRT) wurde die Erschließung des Baufeldes mit Ver- und Entsorgungsleitungen sowie die Außenanlagen realisiert. Neben ca. 5.000 m³ Bodenaushub für die Baugrube wurden ca. 600 m² Pflaster, 510 m² Asphalt, 130 m Winkelstützen und 490 m Regen- und Schmutzwasserkanal gebaut.   

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 + örtl. BÜ Baukosten: 680 T€
Ausbau des Friedensweges in Nesselröden 2015
Stadt Duderstadt

Herstellung von rund 3.000 m2 Straßen-, Park- und Gehwegflächen, Fahrbahn in Asphaltbauweise, Gehweg- und Standflächen in Pflasterbauweise, Verlegung von rund 250 m Schmutz- und Regenwasserhauptkanal sowie deren Hausanschlussleitungen.   

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 500 T€
Ausbau des Friedensweges in Nesselröden 2015
Stadt Duderstadt

Herstellung von rund 3.000 m2 Straßen-, Park- und Gehwegflächen, Fahrbahn in Asphaltbauweise, Gehweg- und Standflächen in Pflasterbauweise, Verlegung von rund 250 m Schmutz- und Regenwasserhauptkanal sowie deren Hausanschlussleitungen.   

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 500 T€
  Wohnbaugebiet „Am Schützenhaus“, OT Rosdorf 2015
KGE Rosdorf mbH

Erschließung des Wohngebietes „Am Schützenhaus“ mit Ver- und Entsorgungsleitungen (SW: ~ 285 m DA 225 PE zzgl. Hausanschlüsse, RW: ~ 350 m DN 300 / 400 B zzgl. Hausanschlüsse, WL: ~ 380 m DA 110 PE zzgl. Hausanschlüsse) einschließlich der Erschließungsstraße als Baustraße (Straße: ~ 1.200 m² bituminöse Tragschicht). 

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 + örtl. BÜ Baukosten: 434 T€
[PDF]
Erschließung „ehemaliges Brauereigelände“, Göttingen 2015
Göttinger Entsorgungsbetriebe

Im Rahmen der Erschließung für das Neubaugebiet "ehemaliges Brauereigelände" wurden Kanal- und Straßenbauarbeiten durchgeführt. Es wurden ca. 400 m Regen- und Schmutzwasserkanäle DA 225 bis DA 630 PE 80, 800 m² Straßenoberflächen in Pflaster und bituminöser Oberflächenbefestigung, teilweise mit kugelgestrahlter Splittmastixdeckschicht hergestellt. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 + örtl. BÜ Baukosten: 350 T€
  Erschließung Güterverkehrszentrum Göttingen GVZ II 2014
GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentw. Göttingen mbH

Der Teilabschnitt II des Güterverkehrszentrums dient der Erweiterung des GVZ I in Richtung Norden. Der Bauabschnitt beeinhaltet auch den Anschluss der Gesamtanlage an die vierstreifige B 27.      

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtliche Bauüberwachung Baukosten: 6600 T€
[Details]  [PDF]
  Neubau Chemiekalienlager Gebäude L 1477 2014
Georg-August-Universität Göttingen

Im Zuge der Grundsanierung und Umstrukturierung der Fakultät für Chemie wurde im Auftrag der Universität Göttingen ein neues Chemikalienlager errichtet.

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 Baukosten: 2700 T€
[Details]  [PDF]
  Erschließung Wohnbaugebiet „Am Luhbach“,OT Rosdorf 2014
Kommunale Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft Rosdorf

Endausbau der Erschließungsstraßen im Baugebiet „Am Luhbach“ in der Ortschaft Rosdorf mit ca. 2.900 m2 bitu. Straßenbau, ca. 1.100 m2 Pflaster in Gehwegen und Nebenflächen, ca. 1.800 m Bord- und Gossenanlagen, einschließlich Landschaftsbauarbeiten. 

HOAI-Leistungsphasen: 1 – 9 +örtliche Bauüberwachung Baukosten: 730 T€
[PDF]
  Erschließung BG „Am Abendhaufen“, Gemeinde Scheden 2014
Gemeinde Scheden / Wasserverband Peine

Erschließung des Baugebietes „Am Abendhaufen“ in der Ortschaft Scheden mit Ver- und Entsorgungsleitungen (ca. 185 m RW-Kanal DN 300 – 400, ca. 70 m SW-Kanal da 225 PE, ca. 105 m Trinkwasserleitung da 110 PE) sowie ca. 650 m² Erschließungsanlage in Pflasterbauweise mit ca. 250 m Bord- und Gossenanlagen. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. Bauüberwachung Baukosten: 691 T€
[Details]  [PDF]
  Zufahrt POCO Markt Wilhelmshaven 2014
POCO Einrichtungsmärkte

Im Rahmen des Neubaus des POCO Marktes in Wilhelmshaven musste eine neue Zufahrt von der Posener Straße erstellt werden. Dabei musste auch ein vorhandenes Siel auf einer Länge von ca. 120 m umgelegt werden. Des Weiteren wurden 1.700 m² bituminöser Oberbau erstellt und 2.100 m³ Boden entsorgt.

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 + örtl. BÜ Baukosten: 520 T€
Infrastrukturelle Erweiterung UBFT 2014
Universitätsmedizin Göttingen (UMG)

Im Rahmen des Neubaus MRT war die Erweiterung der Ver- und Entsorgung der Infrastruktur des UBFT zum MRT Neubau notwendig. Dabei wurde ein Stahlbetonrahmenprofil 1900/1500, L = 65 m in bis zu 6 m Tiefe verlegt. Des Weiteren: 100 m RW- und SW-Kanal DA 225, 250 m2 Pflasterarbeiten. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 350 T€
Erschließung Campingplatz Dransfeld 2014
Stadt Dransfeld / Wasserverband Peine

Erschließung des Nordostbereiches des Campingplatzes Dransfeld zur Trinkwasserversorgung (ca. 115 m DA 63 PE) und Schmutzwasserentsorgung (ca. 115 m DA 160 PE). 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 45 T€
Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung 2013
Max-Planck-Gesellschaft

Im Rahmen der Erschließung des Neubaus des Max-Planck-Institutes für Sonnensystemforschung wurden ca. 40.000 m³ Boden für die Baugrube und 5.000 m³ Bodenverbesserung hergestellt. Des Weiteren wurden folgende Ver- und Entsorgungsleitungen geplant und hergestellt: 300 m PEHD DA 225 PEHD, 150 m DN 300 B, 400 m DN 500 B, 130 m Fernwärmeleitungen, 80 m DN 1300 GfK Löschwasserzisterne, 90 m Trinkwasserleitung, 225 m Kabelzuganlage, 20 m Medienkanal.    

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 + örtl. BÜ Baukosten: 1270 T€
Fernwärmeleitungsverlegung Wickfeldtstraße 2013
Stadtwerke Witzenhausen GmbH

Verlegung von rund 350 m Fernwärmeleitung Da 355 (2-zügig) sowie die Herstellung von rund 15 Hausanschlussleitungen in offener Bauweise und Flüssigbodenverfüllung. 

HOAI-Leistungsphasen: 8+9 + örtl. BÜ Baukosten: 400 T€
Umsetzung des Achtecks 2013
Deutsches Primatenzentrum Göttingen

Im Rahmen der Umsetzung des vorhandenen Achteck-Käfigs wurde die Erschließung und die Außenanlage hergestellt. Neben ca. 2.300 m³ Bodenaushub für die Baugrube wurden ca. 780 m² Pflaster, 30 m Winkelstützen, 400 m RW- und SW-Kanal und 2 Regenrückhaltebecken gebaut. 

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 + örtl. BÜ Baukosten: 260 T€
Neubau ROXX-Kletterzentrum Göttingen 2013
Georg-August-Universität Göttingen

Im Rahmen des Neubaus des ROXX-Kletterzentrums wurden Außenanlagen hergestellt und die Erschließung realisert. Dabei wurden ca. 330 m RW- und SW-Kanäle, 1.600 m³ Bodenaushub für die Baugrube und ca. 650 m² Pflaster hergestellt.

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 250 T€
Kanalsanierung und Erneuerung Außenanlage Martin-Luther-Straße 2013
Volksheimstätte Göttingen

Erneuerung der Regen- und Schmutzwasserkanäle bei gleichzeitiger Neugestaltung der Außenanlage mit Parkplätzen und Zuwegungen. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 230 T€
Neubau Sicherungsverwahrung JVA Rosdorf 2013
Staatliches Baumanagement Südniedersachsen

Im Zuge des Neubaus der Sicherungsverwahrung innerhalb der JVA Rosdorf wurden zur Erschließung folgende Bauarbeiten notwendig: ca. 50 m RW-Kanal DN 300 B, ca. 125 m SW-Kanal DA 225 PE, ca. 40 m Trinkwasserleitung DA 180 PE, ca. 80 m Trinkwasserleitung DA 90 PE, ca. 1.700 m² bituminöser Straßenoberbau. 

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 + örtl. BÜ Baukosten: 200 T€
Gewerbegebiet „Siekanger“, 2. BA, Erschließung Planstraße B 2013
Wasserverband Leine-Süd

Erschließung der Planstraße B im Gewerbegebiet „Siekanger“ im Ortsteil Rosdorf mit Ver- und Entsorgungsleitungen (ca. 170 m SW-/RW-Kanalbau, ca. 170 m Trinkwasserleitungsbau. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 115 T€
Sanierung Anliegerstraße „Am Ebelhof“, Göttingen 2013
Eigentümergemeinschaft Ebelhof

Das Projekt beinhaltet die Sanierung von ca. 110 m Schmutzwasserkanal DA 160 den grundhaften Neubau des Straßenkörpers in ca. 500 m² Betonsteinpflaster. 

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 Baukosten: 110 T€
ökologisches Gewerbegebiet Friedebreite, Ausbau Erschließungsstraße B 2013
GGW Gleichen mbH

In dem am Ortsrand der Ortschaft Klein Lengden gelegenen ökologischen Gewerbegebiet Friedebreite ist die Erschließungsstraße B im Endausbau hergestellt worden. Herstellung einer Stichstraße mit einer 10 cm dicken Asphalttragschicht und einer 4 cm dicken Asphaltbetondecke, Fläche = ca. 275,00 m². Weiterhin wurden Leistungsarbeiten wie folgt ausgeführt, Verlegung eines Regenwasserkanals DN 300 B Länge ca. 17,00 m, Verlegung eines Schmutzwasserkanals DN 200 Stz Länge ca. 16,00 m, Verlegung von Anschlussleitungen DN 150 PP Länge ca. 45,00 m, Verlegung einer Schmutzwasserdruckleitung DA 80 PE Länge 2 x ca. 21,00 m, Verlegung einer Wasserleitung DA 110 PE Länge ca. 32,00 m, Verlegung von Wasserleitungshausanschlüssen DA 40 PE Länge ca. 28,00 m. 

HOAI-Leistungsphasen: 2,5+9 Baukosten: 87 T€
Dokumentation zu Abrechnungseinheiten nach ThürKAG 2013
Stadt Heilbad Heiligenstadt

Erstellung von Projektdokumentationen von grundhaft ausgebauten Straßen mit Archivsichtung als Zuarbeit für Ausbaubeitragssatzung, Erstellung von Plänen zu Abrechnungseinheiten. 

  Erschließung GVZ III 2012
GWG Göttingen mbH

Erschließung Güterverkehrszentrum GVZ III in Göttingen mit ca. 8.500 m³ bitu. Vollausbau, ca. 3.100 m 6-zügige Kabelzuganlage, ca. 4.000 m² Deckensanierung, ca. 150.000 m³ Bodenbewegung und Bodenverbesserung, Errichtung eines Regenrückhaltebeckens mit gedrosseltem Abfluss ca. 5.000 m³ Speichervolumen, RW-Kanalneubau mit ca. 450 m PKS-Rohre DN 700 – DN 1200, SW-Kanalneubau mit ca. 500 m SW-Kanal PEHD da 225 und der Errichtung eines SW-Pumpwerkes. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ, Geländeprofil. Baukosten: 3000 T€
[Details]  [PDF]
Umbau Chemie Neubau Chemikalienlager 2012
Universitätsbaumanagement Göttingen

Baufelderschließung und Leitungsumlegung, 150 m Schmutzwasserkanal DA 225, 75 m Schmutzwasserkanal DA 450, 85 m Regenwasserkanal DA 355, Grabentiefe bis 8 m, ca. 5.500 m³ Bodenentsorgung, 600 m³ Betonabbruch, 3.500 m² Oberflächenherstellung, 750 m² bituminöse Baustraße.   

Baukosten: 700 T€
  Neubau Treppenanlagen Zietenterrassen Göttingen 2012
IDB Zietenterrassen

Neubau von 3 Treppenanlagen auf den Zietenterrassen in Göttingen. Die Treppen wurden in rostfarbenem Cortenstahlblech und schwarzen Treppenstufen erstellt.  

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 + örtl. BÜ Baukosten: 220 T€
[Details]  [PDF]
  Endausbau Baugebiet "Am Göttgenberg", Settmarshausen 2012
KGE Rosdorf mbH

Straßenendausbau eines Wohngebietes von 10 Baugrundstücken bitu. Bauweise mit Nebenanlagen aus Betonsteinpflaster. Anlegen und Bepflanzen einer angrenzenden Ausgleichsfläche mit Wege- und Spielplatzbau.  

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 112 T€
  Endausbau Baugebiet "Bördeler Berg", Dransfeld 2012
Sparkassen-Immobilien-Management

Straßenendausbau des Baugebietes „Bördeler Berg“ in der Stadt Dransfeld in Pflasterbauweise (ca. 1.100 m²) mit Bord- und Gossenanlagen (ca. 350 m) einschließlich Bepflanzung.

HOAI-Leistungsphasen: 5-9 + örtl. BÜ Baukosten: 78 T€
  Erschließung Schilde Park, Bad Hersfeld, 1. Abschnitt 2011
Stadtentwicklungsgesellschaft Bad Hersfeld mbH

Rekonstruktion und Erschließung eines ehemaligen Industriegeländes unter Berücksichtigung von Altlasten und Einbindung alter Bausubstanz (Hochbauten) zu einem Themengelände im Kernstadtgebiet von Bad Hersfeld. Gemeinschaftsprojekt mit dem Büro Wette + Küneke, Göttingen. Rückbau von ca. 10.000 m² befestigter Oberflächen. Ca. 15.000 m³ Bodenbewegung einschl. Bodenmanagement für belastete Böden. Ca. 3.050 m² Einbau einer Oberflächenabdichtung über Altlasten. Verlegung von ca. 1.000 m Kanalrohre DN 150 bis DN 400, 380 m Wasserleitungsneubau, 1.500 m Versorgungskabel. Ca. 5.500 m² Herstellung von neuen Oberflächen als hochwertiger Plattenbelag mit teilweise Großformaten bis 80 cm Kantenlänge. Projektsteuerung der Gewerke Hochbau und Tiefbau.

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ, Bodenmangement Baukosten: 2350 T€
[Details]  [PDF]
POCO Markt Dresden 2011
POCO Einrichtungsmärkte

Die Maßnahme umfasst den Neubau einer Parkplatzanlage für den POCO Markt in der alten Markthalle in Dresden. Der Parkplatz dient gleichzeitig dem Bahnhof Dresen Mitte als P+R-Anlage. Dabei wurden 2.400 m² Pflaster und 3.300 m² bituminöse Oberfläche, 30 Pflanzungen und 200 m² Wurzelbrücken hergestellt. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 + örtl. BÜ Baukosten: 670 T€
  Baugebiet "Am Luhbach", OT Rosdorf 2011
KGE Rosdorf

Erschließung des Baugebietes "Am Luhbach", OT Rosdorf mit Ver- und Entsorgungseinrichtungen (SW ca. 415 m DA 225 PE + HA, RW ca. 445 m DN 300 - 500 SB + HA, WL ca. 550 m DA 110 PE, Regenrückhaltebecken) sowie die Erschließungsstraße als Baustraße (ca. 3.350 m2). 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 470 T€
Baugebiet "Auf dem Drammfeld", 2. BA, OT Klein Schneen 2011
KGE Friedland

Erschließung des zweiten Bauabschnittes im Baugebiet "Auf dem Drammfeld" mit Ver- und Entsorgungseinrichtungen (ca. 100 m SW DA 225 PE, ca. 100 m RW DN 300 SB und ca. 100 m WL DN 100 PVC). Erschließungsstraße (ca. 350 m²) als Baustraße.  

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 100 T€
  Gewerbegebiet "Scheden / B3", 1. BA, OT Scheden 2010
Gemeinde Scheden / Wasserverband Peine

Erschließung des Gewerbegebietes "Scheden / B3", 1. Bauabschnitt mit Ver- und Entsorgungseinrich-tungen (SW: 250 m DA 225 PE, RW: 150 m DN 300 - 700 SB, WL 290 m DA 125 PE) sowie Verkehrserschließung mit Nebenanlagen ca. 870 m² und Regenrückhaltebecken.  

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 276 T€
Rückbau ehemaliger Schießkanal / Neubau Parkflächen 2010
Staatliches Baumanagement Südniedersachsen

Rückbau eines ehemaligen Schießkanals auf dem Gelände der Bundespolizei in Duderstadt. Rückbau von ca. 300 m³ Stahlbetonbauwerk und 1.600 m² Oberfläche in bituminöser Bauweise.     

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 + örtl. BÜ Baukosten: 270 T€
  Neubau der Kindertagesstätte Universität Göttingen 2010
Georg-August-Universität Göttingen

Im Rahmen des Neubaus der Kindertagesstätte wurde die Erschließung des Baufeldes mit Ver- und Entsorgungsleitungen, die Herstellung der Baugrube sowie die Überschüttung des in das umgebende Gelände eingefügten Baukörpers realisiert.   

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 Baukosten: 160 T€
Neubau Logistikzentrum Niedersachsen 2010
Staatliches Baumanagement Südniedersachsen

Erschließung des Baufeldes für den Erweiterungsbau des Logistikzentrums Niedersachsen in Hann. Münden mit Ver- und Entsorgungsleitungen einschließlich Regenrückhaltung mittels Stauraumkanal DN 1000 Stb. Herstellung der Außenanlagen Zugang Ost.

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 + örtl. BÜ Baukosten: 80 T€
Wohngebiet "In der Aue", Großbartloff 2009
Gemeinde Großbartloff

Bau einer Erschließungsstraße inklusive Wendeanlage und Gehweg (Länge ca. 160 m). Neubau einer Trennkana-lisation und einer Wasserleitung; Ersatzpflanzungen.   

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 + örtl. BÜ Baukosten: 220 T€
Wohngebiet "Am Göttgenberg", Settmarshausen 2009
KGE Rosdorf mbH

Erschließung des Neubaugebietes "Am Göttgenberg" in der Ortschaft Settmarshausen mit Ver- und Entsorgungseinrichtungen, Erschließungsstraße ca. 925 m² (Baustraße), ca. 142 m SW-Kanal DN 200 PP, ca. 112 m RW-Kanal DN 200-600 B, ca. 112 m Wasserleitung DN 100 PE, RRB ca. 55 m³ Rückhaltevolumen. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 153 T€
Bodenaufbereitungsanlage Rosdorf 2009
Küllmer Bau GmbH & Co KG

Antrag nach § 4 BImSchG (Bundes-Immissionsschutzgesetz) für eine Anlage zur Herstellung von Flüssigboden. Planunterlagen und Berechnungen für diverse Belange (Lärmschutz, Entwässerung, Kraftstoff- u. Materiallagerung, etc.) erstellt.  

HOAI-Leistungsphasen: LP: Antrag
  Gewerbegebiet "Breiter Anger", Duderstadt 2008
Stadt Duderstadt

Erschließung des Gewerbegebietes "Breiter Anger" in Duderstadt mit der Größe von insgesamt 26 ha, einschließlich einer Straßen-, Parkplatz- und Gewerbefläche von 32.500 m². 

HOAI-Leistungsphasen: 1-8 + örtl. Bauüberwachung Baukosten: 4200 T€
[Details]  [PDF]
Wohngebiet "Lengder Burgfeld", Klein Lengden 2008
Gemeinde Gleichen

Erschließung des Baugebietes "Lengder Burgfeld" in der Ortschaft Klein Lengden mit insgesamt ca. 150 Bauplätzen. Ca. 1,5 km SW- und RW-Kanal. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 Baukosten: 3200 T€
Wohngebiet "Hinter der Hagenbreite", Rosdorf 2008
KGE Rosdorf mbH

Erschließung Wohngebiet "Hinter der Hagenbreite" in Rosdorf, ca. 1.180 m SW-Kanal DN 200 PE, 2 SW-Pumpwerke mit ca. 190 m Druckleitung, ca. 1.370 m RW-Kanal DN 300 - 700 B, davon 21 m im gesteuerten Rohrvortrieb, ca. 1.600 m TW-Leitung DN 100 - 150 PE, ca. 8.170 m², Erschließungsstraße und Nebenanlagen, RRB ca. 850 m³ Rückhaltevolumen. 

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 1670 T€
Wohngebiet "Am Eschenberg", Bremke 2008
GGW Gleichen mbH

Erschließung des Wohngebietes "Am Eschenberg" in der Ortschaft  Bremke in 2 Abschnitten, ca. 160 m SW-Kanal  DN 200 Stz, ca. 205 m RW-Kanal DN 300 B, ca. 210 m Trinkwasserleitung  DN 100 PVC, ca. 1.240 m²  Bau-Straße, Regenrückhaltebecken mit 130 m³ mit Rückhaltevolumen.   

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 260 T€
Wohngebiet "Mühlentoranger", Mengershausen 2008
KGE Rosdorf mbH

Erschließung des Wohngebietes in der Ortschaft Mengershausen, Gemeinde Rosdorf. Erschließung für ca. 25 Bauplätze.

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 Baukosten: 237 T€
  Erschließung Güterverkehrszentrum Göttingen GVZ I 2007
Gesellschaft zur Wirtschaftsförderung Göttingen

Erschließung des Güterverkehrszentrum (GVZ) in der Stadt Göttingen. Leistungsumfang: Errichtung einer Erschließungsstraße mit ca. 1,00 km Länge und einem Regelquerschnitt RQ 10,5. Neubau von einem plangleichen Knoten. Errichtung der Ver- und Entsorgungsanlagen einschließlich Stauraumkanal. Errichtung von einer Conainerabstellfläche. Besonderheiten : Mit ca. 20.000 m² und einer LKW-Abstellfläche von ca. 15.000 m² ca. 35.000 m³ Boden- Gleisschottergemisch Z1.2 bis Z2 im Zuge eines Schadstoffmanagements aufbereitet und als Teilersatz der FSS oder eingekapselt mit Cem im Damm wieder eingebaut.               

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 + örtl.BÜ + Schadst.-Manag Baukosten: 5000 T€
[Details]  [PDF]
  Wohngebiet "Am Siebigsbach", Stadt Duderstadt 2007
Stadt Duderstadt
Endausbau des Baugebiets "Am Siebigsbach" in der Stadt Duderstadt.           
HOAI-Leistungsphasen: 2-9 + örtl. BÜ Baukosten: 1100 T€
  Wohngebiet "Auf den Rohräckern", Niedernjesa 2007
KGE Friedland mbH

Erschließung des Wohngebietes "Auf dem Rohracker" in der Ortschaft Niedernjesa in  2 Abschnitten, ca. 175 m SW-Kanal DN 200 PP, ca. 480 m RW-Kanal DN 300 - 400 B, ca. 520 m Trinkwasserleitung  DN 100 PVC, ca. 2.190 m² Straße und Nebenanlagen, ca. 300 m³ RRB, Landschaftsbauarbeiten.            

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 699 T€
Gewerbegebiet "Siekanger", Rosdorf 2007
Gemeinde Rosdorf

Erschließung des Gewerbegebietes "Siekanger" in Rosdorf, mit Ver- u. Entsorgungseinrichtungen (ca. 375 m  SW-Kanal DN 200 PE mit Pumpwerk, ca. 300 m RW-Kanal DN 300-700 B, ca. 480 m TW-Leitung DN 150 PE) sowie Herstellung der verkehrstechnischen Anbindung, (ca. 5.950 m² Straßenbau) RBB mit ca. 330 m³ Rückhaltevolumen.        

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 681 T€
Wohngebiet "Hinter der Zehntknicke", Ossenfeld 2007
Stadt Dransfeld

Erschließung des Wohngebietes "Hinter dem Zehntknicke" in der Ortschaft Ossenfeld, ca. 175 m SW-Kanal DN 200 PE, SW-Pumpwerk mit ca. 130 m Druckleitung, 205 m RW-Kanal DN 300/400 B, ca.  240 m TW-Leitung DN 100 PE, ca. 1.330 m² Erschließungsstraße und Nebenanlagen.     

HOAI-Leistungsphasen: 1+2 + örtl. BÜ Baukosten: 423 T€
Wohngebiet "Über dem Büh", Lemshausen 2007
KGE Rosdorf mbH

Erschließung des Wohngebietes "Über dem Büh" in Lemshausen, ca. 165 m SW-Kanal DN 200 PE, ca. 235 m RW-Kanal DN 300 - 400 B, ca. 165 m Wasserleitung DN 100 PE, ca. 1.350 m² Straße und Nebenanlagen, Landschaftsbauarbeiten.         

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 310 T€
Wohngebiet "Bördeler Berg Süd", Dransfeld 2007
NILEG Hannover / Wasserverband Peine

Erschließung des Wohngebietes "Bördeler Berg" in der Stadt Dransfeld, ca. 140 m Schmutzwasserkanal DN 200 Stz, ca. 290 m Regenwasserkanal DN 300-400B, ca. 270 m Trinkwasserleitung DN 100PE, ca. 900 m² Erschließungsstraße (als Baustraße).           

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 300 T€
Erschließung Baugebiet "Elstal", OT Groß Ellershausen 2007
Göttinger Entsorgungsbetriebe

Neubau von SW- und RW-Kanälen zur Erschließung eines Baugebietes. 85 m DA 160 PE 80; 80 m DA 225 PE 80; 135 m DA 355 PE 80; 65 m DA 450 PE 80.     

HOAI-Leistungsphasen: 2-9 Baukosten: 271 T€
Wohngebiet "Am Kellberg", Klein Wiershausen 2007
KGE Rosdorf mbH

Erschließung des Wohngebietes "Am Kellberg" in der Ortschaft Klein Wiershausen, in 2 Abschnitten, ca. 200 m SW-Kanal DN 200 Stz, ca. 330 m RW-Kanal DN 300-500 B, ca. 270 m Trinkwasserleitung  DN 100 PE, ca.1.400 m² Erschließungsstraße und Nebenanlagen , ca. 110 m³ RRB, Landschaftsbauarbeiten.        

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 + örtl. BÜ Baukosten: 262 T€
Wohngebiet "Vor dem Braunsgrund", Stadt Dransfeld 2006
Stadt Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Vor der Braunsgrund", in der Stadt Dransfeld.  
Gewerbegebiet Siekhöhe, Göttingen 2006
Stadt Göttingen
Gewerbegebietserschließung Siekhöhe, Stadt Göttingen, ca. 50 ha, Infrastrukturanlagen in Straßen, Oberflächenwasser, Schmutzwasserentsorgung, Gewässerausbau, 2 Einfeldbrücken. 
Wohngebiet "Holland Nord", Dramfeld 2005
Gemeinde Rosdorf
Erschließung des Baugebietes "Holland Nord" in der Ortschaft Dramfeld.     
Wohn- und Gewerbegebiet "Zietenterrassen", Göttingen 2005
Stadt Göttingen
Konversion "Zietenkaserne", 51 ha, Umgestaltung zum Wohngebiet und Forschungs- und Entwicklungszentrum, SW-Kanalisation, Oberflächenentwässerung.    
Erschließung Baugebiet "Auf dem Drammfeld", Klein Schneen 2004
Erschließungsesellschaft Friedland

Erschließung eines Neubaugebietes mit 39 Bauplätzen, ca. 2700 m² Straßenbau, ca. 500 m RW-Kanal DN 300-400 B, ca. 550 m SW-Kanal DA 225 PE, ca. 760 m Wasserleitung DN 100 PVC.  

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 Baukosten: 900 T€
Erschließung Baugebiet "Heerstraße", Ballenhausen 2004
Erschließungsgesellschaft Friedland

Erschließung eines Neubaugebietes mit 9 Bauplätzen; ca. 600 m² Straßenbau, ca. 50 m SW Kanal DN 225 PE, 100 m RW Kanal DN 300 B, ca. 200 m Wasserleitung DN 100/200 GGG.

HOAI-Leistungsphasen: 1-9 Baukosten: 300 T€
Wohngebiet "Winkelbreite", Bischhausen 2002
GGW Gleichen mbH
Erschließung des Baugebietes "Winkelbreite" in der Ortschaft Bischhausen.    
Wohngebiet "Auf dem Springeberg", Dransfeld 2002
Stadt Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Auf dem Springeberg" in der Stadt Dransfeld 3,30 ha.   
Wohngebiet "Karl-Bertling-Straße", Volkerode 2002
Gemeinde Rosdorf
Erschließung des Baugebietes "Karl-Bertling-Straße" in der Ortschaft Volkerode, Gemeinde Rosdorf, 1,6 ha.   
Wohngebiet "Südlich der Steinbreite", Sieboldshausen 2002
Gemeinde Rosdorf
Erschließung des Baugebietes "Südlich der Steinbreite" in der Ortschaft Sieboldshausen, Gemeinde Rosdorf.   
Wohngebiet "Am Rieth", Küllstedt 2002
OEWLV Spitzmühle
Erschließung des Baugebietes "Am Rieth" in der Gemeinde Küllstedt.         
Wohngebiet "Mosebergstraße", Bad Sachsa 2002
Stadt Bad Sachsa
Erschließung des Baugebietes "Mosebergstraße" in der Stadt Bad Sachsa, 5,0 ha.   
Wohngebiet "Lindenberg", Schöppenstedt 2002
NILEG
Erschließung des Baugebietes "Lindenberg" in der Ortschaft Schöppenstedt.     
Wohngebiet "Bördeler Berg", Dransfeld 2002
Stadt Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Bördeler Berg-Süd" in der Stadt Dransfeld, 2,39 ha.    
Wohngebiet "Rottenbreite", Varmissen 2002
Stadt Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Rottenbreite" in der Ortschaft Varmissen, 1,09 ha.   
Deutsches Primatenzentrum, Göttingen 2002
Staatliches Baumanagement
Erschließung des Deutschen Primatenzentrums in Göttingen, 3 ha.     
Fachmarktzentrum Göttingen 2002
Dr. Kurth Immobilienanlagen GmbH & Co. KG
Infrastruktur und Außenanlagenerstellung Kaufpark Göttingen, ca. 30 ha, Kreisverkehrsplatz, Schmutz- und Regenwasserentsorgung, Löschwassersicherstellung, RRB . 
Wohngebiet "Über den Höfen", Meensen 2000
Samtgemeinde Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Über den Höfen" in der Ortschaft Meensen, 1,1 ha.    
Wohngebiet "Im Knipstale", Großenrode 2000
NILEG
Erschließung des Baugebietes "Im Knipstale" in der Ortschaft Großenrode, Stadt Moringen.     
Wohngebiet "Imker Weg", Volkmarshausen 2000
Stadt Hann. Münden
Erschließung des Baugebietes "Imker Weg" in der Ortschaft Volkmarshausen mit Versickerung von Oberflächenwasser, 2,0 ha.   
Gewerbegebiet "Friedebreite", Klein Lengden 2000
DSK / Gemeinde Gleichen
Erschließung des Gewerbegebietes "Friedebreite" in der Ortschaft Klein Lengden mit Versickerung von Oberflächenwasser, 7,76 ha.    
Wohngebiet "Raiffeisenstraße", Scheden 2000
Samtgemeinde / Stadt Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Raiffeisenstraße" in der Ortschaft Scheden, 2,7 ha.     
Wohn- und Gewerbegebiet "Kurhessenkaserne", Hann. Münden 2000
Stadt Hann. Münden
Konversion "Kurhessenkaserne" Hann. Münden, Umgesteltung zum Wohn und Gewerbegebiet, 15,5 ha.   
Konversion "Zietenkaserne", Göttingen 2000
Stadt Göttingen
Konversion "Zietenkaserne", Stadt Göttingen, 51 ha, Umgestaltung zum Wohngebiet und Forschungs- und Entwicklungszentrum, SW- und RW-Kanal, Verkehrsplanung.          
Wohngebiet Baddeckenstedt / Salzgitter 1999
NILEG
Erschließung des Baugebietes Baddeckenstedt / Salzgitter in Wasserschutzzone II, 5,9 ha. 
  Erschließung Kaufpark Göttingen 1998
Dr. Kurth Immobilienanlagen GmbH & Co. KG
Erschließung und Erstellung der Infrastruktur und Außenanlagen eines Einkaufszentrums auf 10 ha Fläche von der Vor- und Entwicklungsplanung bis zur kompletten Baubetreuung.     
HOAI-Leistungsphasen: LP 1-9 + örtl. Bauüberwachung
[Details]  [PDF]
Wohngebiet "Eschenbreite Nord", Imbsen 1998
Samtgemeinde Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Eschenbreite Nord" in der Ortschaft Imbsen, 1,75 ha.     
Wohngebiet "Mackenröder Weg", Groß Lengden 1998
Gemeinde Gleichen
Erschließung des Baugebietes "Mackenröder Weg" in der Ortschaft Groß Lengden.  
Wohngebiet "Hinter den Höfen", Bühren 1998
Samtgemeinde Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Hinter den Höfen" in der Ortschaft Bühren, 1,97 ha.  
Straßenendausbau "Hinter der Bornwiese", Diemarden 1998
Gemeinde Gleichen
Straßenendausbau "Hinter der Bornwiese" in der Ortschaft Diemarden, 2,06 ha.   
Wohngebiet "Kohlhöfen", Benniehausen 1998
Gemeinde Gleichen
Erschließung des Baugebietes "Kohlhöfen" in der Ortschaft Benniehausen, 4,0 ha.   
Wohngebiet "Auf dem Springeberg", Stadt Dransfeld 1998
Stadt Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Auf dem Springeberg" in der Stadt Dransfeld, 3,30 ha.
Wohngebiet "Luhbach / Masch", Rosdorf 1998
Gemeinde Rosdorf
Erschließung des Baugebietes "Luhbach/Masch" in der Gemeinde Rosdorf, 3,2 ha. 
Gewerbegebiet "Lutterberg", Staufenberg 1998
Gemeinde Staufenberg
Erschließung des Gewerbegebietes "Lutterberg" in der Gemeinde Staufenberg, 20 ha. 
Gewerbegebiet "Im Rotte", Staufenberg 1998
Gemeinde Staufenberg
Erschließung des Gewerbegebietes "Im Rotte" in der Gemeinde Staufenberg.         
Gewerbegebiet "Grone Nord", Göttingen 1998
Stadt Göttingen
Erschließung des Gewerbegebietes "Grone Nord" in der Stadt Göttingen, 22 ha.     
Wohngebiet "Haardtfeld West", Ellerhausen 1997
Stadt Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Haardtfeld West" in der Ortschaft Ellerhausen, 0,72 ha.    
Wohngebiet "Vor dem Dorfe", Groß Lengden 1997
Gemeinde Gleichen
Erschließung des Baugebietes "Vor dem Dorfe" in der Ortschaft Groß Lengden, 5,2 ha. 
Wohngebiet "Am kleinen Knüll", Reinhausen 1997
Gemeinde Gleichen
Erschließung des Baugebietes "Am kleinen Knüll" in der Ortschaft Reinhausen, 3,28 ha.  
Wohngebiet "Hagenberg Nord", Stadt Göttingen 1997
Stadt Göttingen
Erschließung des Baugebietes "Hagenberg Nord" in der Stadt Göttingen, 6 ha. 
Wohngebiet "Eisenhufe", Stadt Dransfeld 1996
Stadt Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Eisenhufe" in der Stadt Dransfeld, 2,75 ha. 
Wohngebiet "Niemetalstraße", Löwenhagen 1996
Samtgemeinde Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Niemetalstraße" in der Ortschaft Löwenhagen, 1,41 ha.   
Wohngebiet "Wellerser Straße", Varlosen 1996
Samtgemeinde Dransfeld
Erschließung des Baugebietes "Wellerser Straße" in der Ortschaft Varlosen. 
Ingenieure RINNE & PARTNER
Götzenbreite 7
D-37124 Rosdorf / Göttingen
Tel. +49 551 50068-0
Fax. +49 551 50068-68
info@ib-rinne.de